+49 15 234 777775
 
+49 15 234 777775

UNIVERSAL- SCHIENENSCHWEISSUNGSYSTEM

UNIVERSALSYSTEM FÜRS KONTAKTSTUMPFSCHWEISSEN VON SCHIENEN MIT GLEICHSTROM

Das universelle Schienenschweißungsystem ist eine Schweißeinrichtung (Schweißkopf B150DC),  die als Schweißmaschine in einer aufhängbaren Variante (Abb.1), als auch in einer stationären Variante (Abb.2) eingesetzt werden kann.

Die Schweißeinrichtung B150DC in der aufhängbaren Variante ist auf einem aufhängbaren Träger (Abb. 1) befestigt. Auf diesem Träger befinden sich zwei Gleichrichterblöcke.  Um die Schweißeinrichtung auf die Schienen zu stellen, ist eine Hebevorrichtung (Kran) nötig.

Die Schweißeinrichtung in der stationären Variante ist auf einem Gestell (siehe Abb. 2) befestigt. Auf einem Träger befinden sich nur die hydraulischen Einrichtungen. Zwei Gleichrichterblöcke sind unten, neben dem Gestell, untergebracht. Der Schweißkopf ist fixiert, und die Schienen fahren in die Schweißzone mit dem Rollenförderer (nach den Rollen) ein. Eine Hebevorrichtung für die Positionierung des Schweißkopfes ist nicht notwendig. Diese Einrichtung ist ein vollständig gleichwertiger Ersatz für die stationäre Schweißmaschine.

Abb. 1
Abb. 1
Abb. 2
Abb. 2

VORTEILE DES UNIVERSALSYSTEMS FÜRS KONTAKTSTUMPFSCHWEISSEN VON SCHIENEN

  • Verschmelzen (Schweißen) erfolgt mit  Gleichstrom (DC)
  • Die Belastung auf alle drei Phasen des Versorgungsnetzes ist gleichmäßig verteilt
  • Die Spannungssenkungen im Sekundärkreis fehlen beim Schweißen
  • Die Erwärmung der ganzen Querschnittsfläche der zu schweißenden Schiene erfolgt gleichmäßig
  • Die Zone der thermischen Einwirkung auf die Schiene ist klein
  • Die garantiert gleichmässig hohe Qualität des Schweißens entspricht dem europäischen Standard EN 14587-2
  • Für das Schweißen können Stahle verschiedener Marken verwendet werden
  • Hohe Leistungsfähigkeit
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Vollständig automatisierter Prozess der Schienenzentrierung
  • Vollständig automatisierter Prozess des Schweißens
  • Dank dem grossen Hub (250 mm) des beweglichen Teils der Schweisseinrichtung  können die Langschienenstränge auf einer Bahn geschweisst werden.  Dies erlaubt es, den Spielraum zwischen den Enden der geschweißten Schienen ohne zusätzliche Zieheinrichtung zu schliessen.
  • Vollständig automatisierter  und unabhängiger Prozess des Gratabschneidens (Butzen) ohne Spreizung beider Enden der geschweißten Schienen
  • Normalisierung der Schweißnaht mit Druckluft nach dem Gratabschneiden
  • Computerdokumentation (Zertifizierung) jeder Schweißnaht (Schweißfuge) mit der Registrierung aller Betriebsparameter
  • Der Kunde braucht keine zwei Schweißmaschinen (stationäre und aufhängbare) mehr zu kaufen. Die von uns entwickelte Schweißeinrichtung bietet beide Optionen in einer Maschine an. Dies ergibt eine wesentliche Einsparung für die Schienenschweißunternehmen.

Überdies erzielt der Kunde mit unserer Entwicklung  qualitativere Schweißfugen mit höherem Wirkungsgrad und kleinerem Energieverbrauch, als beim herkömmlichen Schweißen mit Wechselstrom.

TECHNISCHE ANGABEN

Parameterbezeichnung Wert
Nennspannung des Versorgungsnetzes, V 380
Frequenz. HZ 50
Anzahl der Leistungsphasen im Versorgungsnetz 3
Primärer Nennstrom, А 520
Leistung bei ED=50%, kVA 360
Nenndauersekundärschweißstrom, kA 21
Kurzschlussstrom (DC), kA 60
Stauchkraft beim Druck 250 bar, kN 1500
Größter Querschnitt der zu schweißenden Schienen, mm2 12000
Maschinenschweißzeit für Schienen mit dem Querschnitt von 8265 mm2, s 90-200
Antriebs der Klemm- und Stauchmechanismen hydraulisch
Hydraulischer Druck, bar 100-250
Max. Klemmkraft beim Druck 250 bar, kN 4000
Max. Stauchwert, mm 20
Stauchgeschwindigkeit, mm/s, mind. 60
Schmelzgeschwindigkeit, mm/s 0,2-5,0
Voller Weg der Maschine, mm 250
Nennleistung beim Schweißen von Schienen mit dem Querschnitt
 von 8 265 mm2, Stoß/Stunde
10
Schweißschienenlänge ohne Verwendung von Zusatzgeräten, m 1,2-1000
Verbrauch des Kühlwassers im dem Kühlsystem der Schweißmaschine
 unter Druck 2,0 bar, l/min
60
Gewicht der Schweißmaschine, kg, max. 4200
Abmessungen des Schweißkopfes:  
Länge, mm 2800
Breite, mm 900
Höhe, mm 1000